Rituale für die Winterzeit 2

Ritual 1: Body Scan - verbinde dich mit deinem Körper

 

 

Eine wunderbare Übung, um deinen Körper wieder bewusst wahrzunehmen ist der sogenannt Body Scan, bei dem du einmal deinen ganzen Körper durchscannst.

 

 

Nimm dazu eine bequeme Position ein, sitzend oder liegend.

Schliesse nun die Augen und atme entspannt ein und aus um ganz im Moment anzukommen und den Geist zu beruhigen.

 

Richte nun deine Aufmerksamkeit auf deine Füsse und nimm diese ganz bewusst wahr. Wie fühlen sie sich an? Spüre in jede einzelne Zehe hinein, in die Fusssohle, das Fussgelenk. Spürst du Wärme, kribbelt es oder sind deine Füsse entspannt? Sind sie kraftvoll oder müde?

Werde dir nochmals ganz bewusst, was deine Füsse jeden Tag vollbringen und schenke ihnen Anerkennung und Wertschätzung.

 

Wandere dann mit deiner Aufmerksamkeit deinen Körper hoch, Körperteil für Körperteil, auch die Organe kannst du integrieren. Bei manchem magst du ev. etwas länger verweilen, in manche vielleicht besonders tief hineinatmen und bei anderen ist deine Dankbarkeit besonders gross. Lass dich da ganz von deiner Intuition führen und geniesse den Moment.

 

Wenn du deinen Körper einmal komplett durchwandert hast, atme erneut tief ein und aus und lasse dir Zeit zum Nachspüren. Wenn du magst, strecke dich in alle Richtungen und öffne dann sanft und liebevoll die Augen.